Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Welcome Dear Guest!

Excuse the page is still under construction

 

Further information will follow soon!

 

Thank you for visiting me!

Up  Next

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The Jazzocrazz, das New Jazz Trio Brandenburgs, bestehend aus Sebastian Pietsch, Saxophon, Johann Wolff, Bass und Frank Møde, Drums

möchte sich mit einem eigenen Konzert dem International Jazz Day am 30. April 2019 anschließen, weil es die Idee des Jazz teilt, wie sie Quincy Jones am besten in den Satz faßte : „Jazz ist der Inbegriff dafür, überwältigend negative Umstände in Freiheit, Freundschaft, Hoffnung und Würde zu verwandeln.

Der International Jazz Day wurde erstmals 2012 von Herbie Hancock und der UNESCO ins Leben gerufen und wird seit dem jährlich mit Hunderten von Konzerten, Partys und Workshops rund um den Globus in allen Ländern der Welt begangen.

 Für weiterführende Informationen besuchen Sie : www.jazzday.com .

Nach einer längeren Zeit der Einkehr und mit Eintritt Johann Wolffs in die Formation nimmt The Jazzocrazz damit wieder seine Reise in den Raum aus Feeling, Groove und Sound wieder auf.

Let`s groove!